Über uns

Die Station

Über uns

Die Besamungsstation Bauer befindet sich seit 1952 in der Tegernau
am Stadtrand von Wasserburg am Inn. 

Auf der Station – der einzigen noch verbliebenen Molkereibesamungsstation in Bayern - Gebäude
werden rund 35 Stiere gehalten. Die gleiche Anzahl von Stieren befindet sich in Wartehaltung auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben.

Obwohl seit langem die kleinste Besamungsstation in Bayern, operieren wir wirtschaftlich nach wie vor völlig eigenständig.

Allerdings arbeiten wir seit 1995 im Stiereinkauf eng mit der Besamungsstation München-Grub – jetzt Bayern-Genetik GmbH – zusammen.

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine breite Palette von Fleckvieh-Spitzengenetik, sowohl an geprüften Altstieren als auch an Genomischen Jungvererbern, die wir unseren Züchtern und Besamungskunden anbieten können.

Einen Überblick darüber verschafft Ihnen unsere Bullendatenbank